App Logo

Neuigkeiten

09.07.2023

Holen Sie sich die App auf Ihr Handy

Unsere FamilienApp ist nicht nur kostenfrei, Sie können das App-Symbol auch ganz einfach auf Ihrem Handy ablegen. Damit haben Sie schnell Zugang zu den aktuellen Nachrichten, Informationen und Veranstaltungstipps. Die FamilienApp ist nicht über einen App-Store erhältlich.

iPhone oder iPad

Im Internet-Browser in der Adressleiste unsere Adresse https://familie.landkreis-nu.de eingeben.

Auf dem Handy am unteren Bildschirmrand auf das "Teilen"-Symbol tippen. Beim iPad befindet sich das Symbol oben am Bildschirm.

Auf "Zum Home-Bildschirm" tippen.

Auf "Hinzufügen" tippen.

Android

Im Internet-Browser in der Adressleiste unsere Adresse https://familie.landkreis-nu.de eingeben.

Falls direkt das Infofeld "Familien-App zum Startbildschirm hinzufügen" erscheint darauf tippen.

Ansonsten auf die drei Punkte oben rechts am Bildschirmrand tippen.

Auf "App installieren" tippen.

"Installieren" antippen.

Viel Freude mit unserer App Familie im Landkreis Neu-Ulm!

14.06.2024

Pubertät oder die Kunst, einen Kaktus zu umarmen (Neu-Ulmer Elternrunde)

Die Pubertät kann eine herausfordernde Zeit für Eltern und Jugendliche sein. Um Eltern in dieser Phase zu unterstützen, laden wir zur Neu-Ulmer Elternrunde am Mittwoch, den 19.06.2024, von 19 bis 21 Uhr ein. Unter dem einfühlsamen Thema „Pubertät oder die Kunst, einen Kaktus zu umarmen“ bietet die Veranstaltung eine Plattform für Verständnis, Austausch und praktische Ratschläge.

Die Neu-Ulmer Elternrunden werden von der Stadt Neu-Ulm in Kooperation mit dem Neu-Ulmer Familienzentrum, Kasernstraße 54, angeboten. Anmeldungen können telefonisch unter 0731/6030991 oder per Mail unter info@familienzentrum-neu-ulm.de bis zu einem Tag vor der Veranstaltung erfolgen.

10.06.2024

Zuschüsse zur Familienerholung

Familien erhalten unter bestimmten Voraussetzungen vom Freistaat Bayern einen finanziellen Zuschuss für Familienreisen.
Diese Familien müssen in Bayern leben und sich ansonsten keinen Urlaub leisten können.

Voraussetzungen für Zuschüsse zur Familienerholung:

  • Zuschüsse zur Familienerholung können nur Familien beziehen.
    Das bedeutet Eltern, Elternteile, Pflegeeltern und Alleinerziehende mit einem oder mehreren Kindern, für das/die sie Kindergeld beziehen.

  • Familien mit Hauptwohnsitz in Bayern

  • Familien, deren jährliches Familiennettoeinkommen seit dem 1. Mai 2023 unterhalb folgender Einkommensgrenzen liegt:

    • alleinerziehende Eltern mit einem Kind: 31.000 Euro

    • beide Eltern mit einem Kind: 34.000 Euro (je weiteres Kind: 4.800 Euro)

  • Während des Erholungsaufenthaltes muss ein Angebot der Eltern- und Familienbildung wahrgenommen werden.

Höhe der Zuschüsse:

  • Für jedes Kind und jeden Erwachsenen bis zu 19,50 Euro täglich

  • Für jedes Kind mit einer dauerhaften körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung bis zu 25,50 Euro täglich

Was wird bezuschusst?

Es wird jährlich ein Erholungsaufenthalt mit mindestens sechs Tagen und höchstens 14 Tagen bezuschusst.
An- und Abreisetag gelten jeweils als ein voller Tag.
Bezuschusst werden ausschließlich Familienurlaube in förderfähigen Familienferienstätten gefördert.
Zum Zeitpunkt der Antragstellung darf noch keine Buchung bei der Familienferienstätte erfolgt sein.

Wie wird Antrag gestellt?

Alle weiteren Informationen zur Antragstellung etc. finden Sie hier!

08.06.2024

Regelmäßige Gruppentermine des Familienzentrums Neu-Ulm

Die Angebote sind offen für alle, größtenteils ohne vorherige Anmeldung und kostenfrei! Bei Fragen gerne an das Familienzentrum Neu-Ulm wenden.

Babycafe am Montag

Das Babycafé schafft den idealen Rahmen, um sich mit anderen Eltern in ähnlichen Lebensphasen zu vernetzen und sich über das Leben mit Babys auszutauschen. Eltern haben die Möglichkeit, Fragen an eine Hebamme und eine Mitarbeiterin des Familienzentrums zu stellen, Unsicherheiten zu besprechen und praktische Tipps zu erhalten, um die ersten Lebensmonate ihrer Kleinen bestmöglich zu gestalten. Das Babycafe wird gemeinsam mit der koordinierenden Kinderschutzstelle des Landratsamtes angeboten und kann ohne Anmeldung besucht werden.

Familiencafe am Dienstagnachmittag

Im Projekt „Familiencafé“ treffen sich einmal wöchentlich Eltern mit Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit. Jeden Dienstag von 14-15:30 Uhr steht der Austausch im Mittelpunkt, während die Kinder spielen. Es ist eine Gelegenheit, sich zu vernetzen, Erfahrungen zu teilen und gemeinsam zu wachsen.

Offener Spielraum

Der Offene Spielraum für Eltern mit Kindern von 1,5-3 Jahren ist ein Ort der Begegnung, an dem die Kleinsten mit Gleichaltrigen in einer sicheren Umgebung spielen und ihre Neugierde entfalten können. Die Kinder haben die Möglichkeit mit altersgerechtem Spielzeug und Materialien zu experimentieren und werden dabei von ihren Eltern begleitet.

Musikmäuse

Jeden Freitag zwischen 10-11:30 Uhr wollen wir mit Eltern mit Kindern zwischen 2-4 Jahren gemeinsam in die Welt der Musik eintauchen: Lieder singen, Fingerspiele entdecken und Kniereiter ausprobieren. Das Projekt „Musikmäuse“ ist ein offenes Angebot und kann ohne Anmeldung besucht werden.

Elternsprachkurs „Mama lernt Deutsch, Papa auch

Im Sprachkurs „Mama lernt Deutsch, Papa auch“ werden Grundkenntnisse der deutschen Sprache vermittelt, um Alltagssituationen sprachlich zu meistern, an Elterngesprächen in der Schule teilzunehmen und einen Überblick über das Schulsystem zu erhalten. Der Elternsprachkurs wird über unseren Förderverein „Freundeskreis Familienzentrum“ finanziert. Ein neuer Kurs ist ab Oktober 2024 geplant.

Sprachcafé

Das Sprachcafé ist ein Ort des Miteinanders, an dem sich Menschen aus verschiedenen Kulturen treffen und voneinander lernen können. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse in entspannter Umgebung zu erproben, Fragen zu stellen und sich sprachlich weiterzuentwickeln. Dabei werden Hemmungen abgebaut und das Vertrauen in die eigenen Sprachfähigkeiten gestärkt.

Das Sprachcafe wird in Kooperation mit der Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse, dem Kinder- und Jugendhaus B12 der Stadt Neu-Ulm und dem Quartiersmanagement angeboten und kann ohne Anmeldung besucht werden. Kommt einfach vorbei!

Regenbogen Familiengruppe

Wir werden noch bunter! Regenbogenfamilien in der Familienplanung oder mit Kind in jedem Alter können sich zum Austausch, Kennenlernen und Vernetzen regelmäßig jeden 1. Samstag im Monat von 14-17 Uhr im Familienzentrum treffen. Wenn auch ihr dabei sein, oder noch Informationen dazu wollt, dann meldet euch direkt bei uns im Familienzentrum.

DIY Fahrradwerkstatt (April bis Oktober)

Unsere Fahrradwerkstatt auf dem Platz vor dem Familienzentrum findet wieder jeden Donnerstag zwischen 16-17 Uhr statt! Ihr habt Probleme mit eurem Rad, aber nicht das passende Werkzeug oder braucht eine helfende Hand? Dann ist unsere Fahrradwerkstatt genau das richtige für euch! Bei uns werden die Reparaturarbeiten nicht übernommen, sondern unter Anleitung selber durchgeführt. Bei Regen fällt die DIY Fahrradwerkstatt aus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommt einfach mit euerem Fahrrad vorbei!

Raum für Organisationen, Initiativen und Privatpersonen

Das Familienzentrum bietet Organisationen, Initiativen und Privatpersonen Raum für Begegnung. So findet regelmäßig u.a. Yoga auf russisch und die Malakademie in unseren Räumen statt. Mehr Informationen bekommt ihr bei uns im Familienzentrum.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.